Auf weltweite Verbrauchertrends reagieren

Auf weltweite Verbrauchertrends reagieren

Das Produktsortiment von Vion für den Lebensmitteleinzelhandel wird kontinuierlich weiterentwickelt. Auch auf der Anuga präsentierte Vion wieder einige sehr innovative Produkte, mit denen das Unternehmen auf die aktuellen Trends reagiert. Entdecken Sie die neuen Blickfänger von Vion.

Einfache Zubereitung und Geschmack. Verbraucher möchten gern in kurzer Zeit leckere Produkte auf dem Teller haben. „Vion hat ein umfangreiches Sortiment mit Convenience-Produkten wie Hackbraten und diversen Hamburger-Sorten, zum Beispiel einen köstlichen, mit Speck umwickelten Rinderhamburger. Darüber hinaus stellt Vion ein Premium-Grillsortiment unter der Marke BBQ Star, hochwertige Cool Cuts sowie eine neue Produktpalette mit Rindfleischprodukten vor“, sagt Ron Lenferink, Kaufmännischer Direktor Retail Pork Niederlande.

Verwöhnprodukte
Raymond Valk, Manager International Sales Consumer Products bei Vion, ergänzt: „In ganz Europa steigt die Nachfrage nach Convenience-Produkten. Insbesondere junge Verbraucher wollen nicht lange in der Küche stehen. Dennoch wünschen sie sich Abwechslung in ihrem Fleischkonsum. Mit unserem neuen Sortiment reagieren wir darauf. Das traditionelle Stück Fleisch ohne Gewürze verschwindet allmählich, Verbraucher sind auf der Suche nach sogenannten Verwöhnprodukten. Unser neues Premium-Grillsortiment „BBQ Star“ ist ein gutes Beispiel dafür: Es besteht aus den ultimativen Verwöhnprodukten für Grill-Fans.“

Biologisches und vegetarisches Sortiment

Auch die Nachfrage nach Bio- und Vega-Produkten steigt deutlich. Aus diesem Grund präsentiert Vion ein großes Bio-Angebot sowie eine neue Produktlinie mit vegetarischen Produkten. Valk: „Mit De Groene Weg haben wir auf dem Bio-Markt einen großen Trumpf in der Hand. Wir stellen ein umfangreiches Produktsortiment vor und zeigen auch unsere neuen Verpackungen. Diese enthält weniger Plastik und ist daher umweltfreundlicher.“ Mit der neuen vegetarischen Produktlinie richtet Vion sich insbesondere an die Flexitarier: die Verbraucher, die gern ein Stück Fleisch essen, aber auch ab und zu einen Tag darauf verzichten wollen. Für beide Bedürfnisse gibt es ein passendes, hochwertiges und schmackhaftes Produktangebot.

Transparente Arbeitsweise

„Bei Vion kommt der ‘Geschichte’ hinter dem Fleisch große Bedeutung zu”, erklärt Lenferink. „Wir stellen zum Beispiel Informationen zum Produktionsprozess in den Schlachtbetrieben zur Verfügung, und zwar auch, indem wir die Prüfberichte aus den Schlachtbetrieben auf der Vion-Website veröffentlichen. Darüber hinaus investieren wir in die nachhaltigere Gestaltung der Lebensmittelkette; unter anderem, indem wir Konzepte wie De Groene Weg (Biofleisch mit drei Sternen des Beter-Leven-Gütesiegels und mit dem EKO-Label) und Good Farming Star (Schweinefleisch mit einem Stern des Besser-Leben-Gütesiegels) anbieten. Wir wollen den Menschen zeigen, woher ihr Fleisch kommt, und dass es auf eine verantwortungsbewusste Art und Weise produziert wurde.“